Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum.

In diesem Raum haben wir die Freiheit zu wählen und unsere Reaktion selbst zu bestimmen.

In unserer Reaktion liegen unser Wachstum und unser Glück."

(Viktor Frankl)


5 Min. Achtsamkeit


Wie lang ist deine Aufmerksamkeitsspanne? Egal, worauf du deine Aufmerksamkeit legst, vermutlich stellst du schnell fest, dass du dich von Gedanken über die Zukunft oder Vergangenheit ablenken lässt, dieses oder jenes Problem wälzt.

 


15 Min. Atemmeditation


Die Achtsamkeit auf den Atem ist eine der grundlegendsten Übungen im MBSR. Der Atem steht uns immer zur Verfügung. So können wir überall und zu jeder Zeit damit Achtsamkeit üben und uns in herausfordernden Situationen wieder zentrieren.

 


35 Min. Bodyscan


Im Gegensatz zu anderen Übungen, die du vielleicht aus dem Bereich Entspannung kennst, geht es im Bodyscan darum, aufmerksam  wahrzunehmen was jetzt gerade im Körper zu spüren ist - und damit zu sein. Egal ob angenehm, oder unangenehm.

 



Zum tiefer einsteigen


Im Intensivtraining (MBSR-Kurs) werden schrittweise verschiedene Achtsamkeitsübungen eingeführt.

Eine etwas fortgeschrittenere Variante ist die geführte Sitzmeditation: in 45 Minuten wirst du von der Achtsamkeit auf den Atem, über Körperwahrnehmungen, Achtsamkeit auf Geräusche, Gedanken und Gefühle in den Raum des "offenen Gewahrseins" geführt.