Was ist MSC

(Mindful self compassion)


Das Aufbau-Training für Achtsamkeits-Erfahrene (z. B. nach dem MBSR)

Viele Menschen bemerken im Rahmen ihrer Achtsamkeits-Praxis, wie hart sie zu sich selbst sind.

Unsere Kultur lehrt uns, Selbstkritik zu nutzen, um uns selbst zu motivieren. Sie lehrt und auch, unser Selbstwertgefühl aus dem Vergleich mit anderen zu ziehen. Dass das nicht funktionieren kann leuchtet ein.

Doch wie können wir lernen uns selbst genauso mitfühlend und fürsorglich zu behandeln, wie die Menschen die uns wichtig sind? Genau darum geht es in diesem 8-Wochen Training.

 



Hintergrund


Einen Weg über die Achtsamkeit hin zu mehr Selbstmitgefühl und dadurch innerer Stärke zu kommen erforschen Kristin Neff und Christopher Germer (siehe Foto).

Die Psychologen bei denen ich mich habe ausbilden lassen sind weltweit die Experten auf dem Gebiet der Forschung zum Thema Selbstmitgefühl und haben das MSC-Programm analog zum MBSR entwickelt.
 


Dein Gewinn


In diesem Bereich entsteht gerade neuer Inhalt.

Bis dahin:

Kristins Buch: Selbstmitgefühl - wie wir uns mit unseren Schwächen versönen (praktisch)

Christophers Buch: Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl (eher wissenschaftlich)



Hier kannst du mehr über die WIRKUNGEN VON ACHTSAMKEIT erfahren oder kleine GEFÜHRTE ÜBUNGEN sofort ausprobieren.